Das große Sexlexikon

Das große Sexlexikon von Sexmagazin.at geht weit über die standardmäßig in vergleichbaren Lexika zu findenden Begriffe hinaus und ermöglicht es Ihnen somit echte Entdeckungen zu machen.

Das Sexlexikon erklärt Ihnen sogar Begriffe, die Sie noch gar nicht kannten

Fast jedes Sexlexikon beginnt bei A, wie anal und arbeitet sich anschließend durch eine Vielzahl von spannenden, aber überwiegend wohlbekannten Themen durch. Dahingegen ist dies ein echtes Speziallexikon für die faszinierende Welt des Sexes, in dem Sie auch Erklärungen zu Begriffen finden, nach denen Sie woanders vergeblich gesucht hatten. So finden Sie hier unter A Erklärungen zu Ausdrücken, wie "a tergo" oder "Algolagnie". Oder wussten Sie schon, was genau man unter dem Ausdruck "Ambisexuell" versteht oder wie es einst die "Adamiten" machten? - Für all dies und noch Vieles mehr, finden Sie genaue Erläuterungen im Sexlexikon von Sexmagazin.at.

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise in die weite Welt der Sexualität

Das große Sexlexikon von Sexmagazin.at gestattet Ihnen eine einzigartige Entdeckungsreise: Beginnen Sie beispielsweise bei A, wie "Adspektprostitution" und dringen Sie anschließend immer tiefer in unbekannte Gefilde ein. Bereits unter B gibt es eher ungewöhnliche sexuelle Spielarten, wie die "Bastonade", das weite Feld der "Bizarr Erotik" oder die ursprünglich aus Japan stammende "Bukkake" Praktik zu entdecken. Setzen Sie sich anschließend über die Verbote einer "Chaperon" hinweg und begeben Sie sich auf eine "chinesische Schlittenfahrt" oder auf eine geschlossene Gesellschaft, wo ausgiebig "Cisvestismus" betrieben wird. Zu vorgerückter Stunde frönt man dort wahrscheinlich ebenfalls dem "coitus a tergo" oder sogar dem "coitus in axilla". Diese Reise kann beispielsweise enden bei einer "Zoomimik" praktizierenden "Zofe" oder aber auch bei "Zungenanal" oder weiteren "Zungenspielen".

Das Sexlexikon erläutert selbst exotische Begriffe einfach und verständlich

Das Sexlexikon von Sexmagazin erläutert Ihnen kurz und knapp und zugleich sehr präzise, was es genau mit Begriffen, wie "Zungenanal" auf sich hat. Zudem finden Sie unter dem besagten Stichwort mit "Anilingus" (Lateinisch), "Arse-licking" (Englisch), "bessa negra" (Spanisch) sowie "feuille de rose" und "postillionage" (beide Französisch) eine Vielzahl fremdsprachlicher Synonyme, die zum Teil weit weniger geläufig sind. Darüber hinaus erläutert das Sexlexikon mit wenigen Worten auf treffende Weise, was es mit sexuellen Praktiken, wie "Xenophilie" oder mit dem erotisierendem Wundermittel "Yohimbin" auf sich hat. Ebenso gibt das Sexlexikon darüber Aufschluss, was der "Johannisstrieb" ist oder wer der berüchtigte Lord William Douglas Queensberry war. Dabei zeichnet sich dieses Lexikon dadurch aus, dass es auf lange und umständliche Erläuterungen verzichtet undn stattdessen immer sofort genau auf den Punkt kommt.

G Punkt

G Punkt

Von vielen gesucht, von wenigen gefunden - der G-Punkt. Einige Zentimeter vom Scheideneingang, innerhalb der Vagina, ...
Mehr lesen

Gag

Gag

Englisch für Knebeln. Ein Ballgag ist ein Knebel mit Ball, welcher bei S/M-Spielen in den Mund des Unterworfenen gest...
Mehr lesen

Gagging

Gagging ist eine Sexualpraktik aus der Kategorie Oralsex und stellte eine verschärfte Variante des Deepthroat dar. Da...
Mehr lesen

Gangbang

Gangbang

Bei Gruppensex an dem viele Männern (ab 3), aber nur einer Frau (Männerüberschuss) beteiligt sind, spricht man von Ga...
Mehr lesen

Ganzkörpermassage

Ganzkörpermassage

Hier wird man zuerst normal massiert (Rücken, Beine, Arme und Po). Zum Abschluss ist der Penis an der Reihe, bis man ...
Mehr lesen

Gastprostitution

Gastprostitution

Sexuelle Hingabe der Ehefrau, einer Tochter oder einer Dienerin des Gastgebers an dessen Gast.
Mehr lesen

Gay

Gay

Bezeichnung für Schwuler im englischen Sprachraum (von "gay" = ausgelassen, heiter), vor allem in den USA. Dort wurde...
Mehr lesen

Gebärmutteratresie

Gebärmutteratresie

Oberbegriff für einen Verschluss irgendwo im weiblichen Geschlechtstrakt, z.B. Gebärmutteratresie, Scheidenatresie.
Mehr lesen

Geilheit

Geilheit

Unbändiges sexuelles Begehren
Mehr lesen

Geisha

Geisha

Japanische Frauen, deren Aufgabe darin besteht, männliche Gäste zu unterhalten. Die Geisha ist auf keinen Fall eine P...
Mehr lesen

Geishakugeln

Geishakugeln

Auch Ben-Wa-Bälle, Liebeskugeln, Ruck-Zuck-Orgasmuslust oder Rinotama genannt. Orgasmuskugeln sind ein uraltes Erot...
Mehr lesen

Gemächt

Gemächt

Als Gemächt wird der Penis des Mannes bezeichnet. Er ist neben dem Hodensack eines der äußeren männlichen Geschlechts...
Mehr lesen

Gender Bender

Gender Bender

Personen, die im Spiel zwischen den Geschlechter-Rollen wechseln.
Mehr lesen

Genitalien

Genitalien

Medizinische Bezeichnung für die Geschlechtsorgane von Mann und Frau. Man unterscheidet dabei die inneren und die äuß...
Mehr lesen

gerontophil | Gerontophilie

gerontophil | Gerontophilie

Das Wort stammt aus dem griechischen und bedeutet frei übersetzt Altersliebe, "geron" (= Greis). Unter Gerontophilie ...
Mehr lesen

Gerothek

Gerothek

Einen Schwulen-Sexshop nennt man Gerothek.
Mehr lesen

Geruchssinn

Geruchssinn

Wer seinen Partner nicht riechen kann, hat meistens schlechte Karten. Allerdings nicht immer. So gibt es Männer, die ...
Mehr lesen

Geschlechterrollen

Geschlechterrollen

Geschlechterrollen oder auch Geschlechtsrollen genannt sind Charakter und Verhaltensweisen, die in einer bestimmten E...
Mehr lesen

Geschlechtsakt

Geschlechtsakt

Meist ein Synonym für den Koitus, die vollständige Geschlechtsvereinigung - doch mittlerweile auch für sämtliche Form...
Mehr lesen

Geschlechtsreife

Geschlechtsreife

Lebensalter, in dem die Fortpflanzungsfähigkeit des Menschen beginnt.
Mehr lesen

Geschlechtsumwandlung

Geschlechtsumwandlung

Operation und Hormonbehandlung, welche die Geschlechtsmerkmale des jeweiligen anderen Geschlechts angleichen soll.
Mehr lesen

Gesichtsbesamung

Gesichtsbesamung

Besamung im Gesicht - Spermaflüssigkeit wird ins Gesicht gespritzt.
Mehr lesen

Gewaltspiele

Gewaltspiele

In einem Spiel wird die Frau vergewaltigt. Dieser Begriff kommt aus dem Rotlichtmilieu.
Mehr lesen

Gigolo

Gigolo

Früher: Der Eintänzer, der allein stehende Damen aufs Parkett führte. Meist wurde dieser von der Direktion bezahlt od...
Mehr lesen

Girlfriend Sex

Beim Girlfriendsex wird dem Freier das Gefühl vermittelt, mit seiner wirklichen Freundin zu schlafen und nicht mit ei...
Mehr lesen

give head

give head

Das Geschlechtsteil des Partners mit den Lippen, Zunge etc. stimulieren. give head (aus dem Australischen, sowohl ...
Mehr lesen

Glans

Glans

Der Kopf des Penis, der rote, empfindliche Teil nahe der Spitze.
Mehr lesen

Gleitmittel

Gleitmittel

Männer und Frauen sondern ein natürliches Gleitmittel ab, um den Geschlechtsverkehr zu erleichtern. Speichel wird oft...
Mehr lesen

Golden Shower

Golden Shower

Urinspiele, auch Natursekt oder Champagner genannt
Mehr lesen

Goldfisch-Sex

Goldfisch-Sex

Sextechnik, bei der die Hände nicht im Spiel sein dürfen (in Anlehnung an Fische, die ja keine Arme haben). Mann und ...
Mehr lesen

Gonorrhö

Gonorrhö

Tripper, die häufigste Geschlechtskrankheit.
Mehr lesen

Gravidität

Gravidität

Medizinischer Fachausdruck für Schwangerschaft.
Mehr lesen

Graviditäts-Fetischismus

Graviditäts-Fetischismus

Die Befriedigung der Lust ausschließlich durch schwangere Frauen. Besonders reizen den Fetischisten der angeschwollen...
Mehr lesen

Griechisch

Griechisch

Der Begriff entstand zunächst als Code-Wort in der Prostitutionsszene und wurde abgeleitet aus der Tatsache, dass im ...
Mehr lesen

Große Brüste

Große Brüste sind Brüste, die etwa ab der Körbchengröße C beginnen. Sie sind optisch besonders hervorstechend - und d...
Mehr lesen

Gruppensex

Gruppensex

Mehrere Personen, die zur gleichen Zeit im gleichen Raum Sex haben - miteinander oder nebeneinander. Z.B. zwei Pärche...
Mehr lesen

Gummi-Spiele

Gummi-Spiele

Sie gehören in den Bereich des Fetischismus. Z.B. ist die Frau ganz in Gummi gekleidet oder hat verschiedene Gummi-Sp...
Mehr lesen

Gynander/Gynandrie/Gynandrismus /gynandr

Gynander/Gynandrie/Gynandrismus /gynandr

Eine Gynander ist eine Frau, die viele männliche Wesensmerkmale aufweist. Eine androgyne Person ist ein Mann, der ...
Mehr lesen

Gynatresie

Gynatresie

Atresie der weiblichen Geschlechtsteile, vollständiges Fehlen der weiblichen Geschlechtsöffnung oder Verschluß einzel...
Mehr lesen

Gyno

Gyno

Abkürzung für Gynäkologie. Bezeichnet auch oft "Kliniksex".
Mehr lesen

Gynäkologie

Gynäkologie

Frauenheilkunde
Mehr lesen

Gynäkomastie

Gynäkomastie

Abnorme Vergrößerung der Brust. a) Pubertätsgynäkomastie: Bei 50% der Jungen schwellen während der Pubertät eine o...
Mehr lesen

Gynäkophob

Gynäkophob

Eine Person, die Angst vor Frauen hat.
Mehr lesen