Das große Sexlexikon

Das große Sexlexikon von Sexmagazin.at geht weit über die standardmäßig in vergleichbaren Lexika zu findenden Begriffe hinaus und ermöglicht es Ihnen somit echte Entdeckungen zu machen.

Das Sexlexikon erklärt Ihnen sogar Begriffe, die Sie noch gar nicht kannten

Fast jedes Sexlexikon beginnt bei A, wie anal und arbeitet sich anschließend durch eine Vielzahl von spannenden, aber überwiegend wohlbekannten Themen durch. Dahingegen ist dies ein echtes Speziallexikon für die faszinierende Welt des Sexes, in dem Sie auch Erklärungen zu Begriffen finden, nach denen Sie woanders vergeblich gesucht hatten. So finden Sie hier unter A Erklärungen zu Ausdrücken, wie "a tergo" oder "Algolagnie". Oder wussten Sie schon, was genau man unter dem Ausdruck "Ambisexuell" versteht oder wie es einst die "Adamiten" machten? - Für all dies und noch Vieles mehr, finden Sie genaue Erläuterungen im Sexlexikon von Sexmagazin.at.

Begeben Sie sich auf eine Entdeckungsreise in die weite Welt der Sexualität

Das große Sexlexikon von Sexmagazin.at gestattet Ihnen eine einzigartige Entdeckungsreise: Beginnen Sie beispielsweise bei A, wie "Adspektprostitution" und dringen Sie anschließend immer tiefer in unbekannte Gefilde ein. Bereits unter B gibt es eher ungewöhnliche sexuelle Spielarten, wie die "Bastonade", das weite Feld der "Bizarr Erotik" oder die ursprünglich aus Japan stammende "Bukkake" Praktik zu entdecken. Setzen Sie sich anschließend über die Verbote einer "Chaperon" hinweg und begeben Sie sich auf eine "chinesische Schlittenfahrt" oder auf eine geschlossene Gesellschaft, wo ausgiebig "Cisvestismus" betrieben wird. Zu vorgerückter Stunde frönt man dort wahrscheinlich ebenfalls dem "coitus a tergo" oder sogar dem "coitus in axilla". Diese Reise kann beispielsweise enden bei einer "Zoomimik" praktizierenden "Zofe" oder aber auch bei "Zungenanal" oder weiteren "Zungenspielen".

Das Sexlexikon erläutert selbst exotische Begriffe einfach und verständlich

Das Sexlexikon von Sexmagazin erläutert Ihnen kurz und knapp und zugleich sehr präzise, was es genau mit Begriffen, wie "Zungenanal" auf sich hat. Zudem finden Sie unter dem besagten Stichwort mit "Anilingus" (Lateinisch), "Arse-licking" (Englisch), "bessa negra" (Spanisch) sowie "feuille de rose" und "postillionage" (beide Französisch) eine Vielzahl fremdsprachlicher Synonyme, die zum Teil weit weniger geläufig sind. Darüber hinaus erläutert das Sexlexikon mit wenigen Worten auf treffende Weise, was es mit sexuellen Praktiken, wie "Xenophilie" oder mit dem erotisierendem Wundermittel "Yohimbin" auf sich hat. Ebenso gibt das Sexlexikon darüber Aufschluss, was der "Johannisstrieb" ist oder wer der berüchtigte Lord William Douglas Queensberry war. Dabei zeichnet sich dieses Lexikon dadurch aus, dass es auf lange und umständliche Erläuterungen verzichtet undn stattdessen immer sofort genau auf den Punkt kommt.

Makromastie

Makromastie

(siehe Gynäkomastie)
Mehr lesen

makrophil

makrophil

Jemand, der einen großen Geschlechtspartner (makrophil) bzw. einen kleinen (mikrophil) bevorzugt.
Mehr lesen

Maledictio/Maledictum

Maledictio/Maledictum

Schweinskram reden. Typisches Anwendungsgebiet ist Telefonsex. Andere Namen: Dirty Talk(ing) (Englisch)
Mehr lesen

Mammakoitus

Mammakoitus

Busenverkehr (lat. "mamma" = die Brust), auch Tittensex, Brustfick, Tittenfick genannt. (siehe auch Spanisch)
Mehr lesen

Manie

Manie

Suchthaftes Verlangen nach einer bestimmten Art der Befriedigung.
Mehr lesen

Mannbarkeit

Mannbarkeit

Ende der Pubertät beim männlichen Geschlecht. Der Mann kann jetzt als Erzeuger fungieren.
Mehr lesen

Mannequin

Mannequin

Vorführdame im Modesalon oder auf einer Modeschau. Heutzutage liest man immer öfter in Anzeigenblättern, dass solche ...
Mehr lesen

Mannschaft

Mannschaft

a) Jungfräulichkeit/Unberührtheit des Mannes. "In der letzten Nacht nahm sie mir meine Mannschaft". b) Männliche G...
Mehr lesen

Masochismus

Masochismus

Der typische Masochist erzielt sexuellen Lustgewinn dadurch, dass er von seinem Partner geschlagen, gedemütigt, besch...
Mehr lesen

Massage Studio

Massage Studio

Häufig Tarnbezeichnung für eine Stätte spezialisierter Prostitution.
Mehr lesen

Masturbation

Masturbation

Die Masturbation, auch Onanie genannt, bezeichnet die sexuelle Selbstbefriedigung.
Mehr lesen

Mehrfachspritzer

Mehrfachspritzer

Der Mann kann in kurzen Abständen wieder ejakulieren.
Mehr lesen

Menarche

Die erste Menstruation im Leben einer Frau. Menopause: Zeitpunkt der letzten Menstruation. Meistens zwischen dem 4...
Mehr lesen

Mengenrabatt

Mengenrabatt

Rotlicht: Manche Clubs bieten solche Aktionen an, z.B. zwei Mal bezahlen, das dritte Mal kostenlos
Mehr lesen

Menopause

(siehe Menstruation)
Mehr lesen

Menorrhagie

Menorrhagie

Hypermenorrhö: Verlängerte und verstärkte Blutung. Metrorrhagie: Zwischen den monatlichen Blutungen auftretende Zw...
Mehr lesen

Menostase

(siehe Menstruation)
Mehr lesen

Menses

(siehe Menstruation)
Mehr lesen

Menstruation/Menstruatio

Menstruation/Menstruatio

Die monatliche Blutung der Frau während der etwa 40 Jahre ihrer Empfängnis- und Gebärfähigkeit. Andere Namen: Menses,...
Mehr lesen

Menstrus

(siehe Menstruation)
Mehr lesen

Metatropismus

Metatropismus

Umkehrung der traditionellen Geschlechterrollen von Mann und Frau. Hierbei handelt es sich weniger um den Austausch v...
Mehr lesen

midget

midget

Englisch (umgangssprachlich) für kleinwüchsige Männer und Frauen.
Mehr lesen

mikrophil

mikrophil

(siehe makrophil)
Mehr lesen

Miktation

(siehe Undinist)
Mehr lesen

MILF

MILF

Der Begriff Milf ist eine Abkürzung des englischen Satzes "Mother I`d like to fuck" , übersetzt ins Deutsche heißt da...
Mehr lesen

Missogynie

Missogynie

Die starke Abneigung eines Mannes gegen das weibliche Geschlecht. Die Abneigung besteht besonders in Bezug auf die Se...
Mehr lesen

Mixoscopia Bestialis

(siehe Tiersex)
Mehr lesen

Mixoskopie

Mixoskopie

"Beischlafsschau": Eine besondere Form der sexuellen Schaulust ähnlich dem Voyeurismus, wobei man hier den sexuellen ...
Mehr lesen

Modell

Modell

Tarnbegriff für Prostituierte
Mehr lesen

Monogamie

Monogamie

Der Begriff Monogamie entstammt der Biologie und bezeichnet im Ursprung die lebenslange exklusive Fortpflanzungsgemei...
Mehr lesen

Monosexualität

Monosexualität

Dieser Begriff wird von verschiedenen Sexualforschern unterschiedlich benutzt: 1. Veranlagung, nur einmal lieben z...
Mehr lesen

Morgenlatte

Morgenlatte

Manche Männer wachen morgens mit einem erigierten Glied auf. Das liegt meist daran, dass die gefüllte Harnblase auf d...
Mehr lesen

Mucker

Mucker

Redensartlichte Bezeichnung für Spießer, die ihre Gelüste nur im Zaum halten können, indem sie gegen andere bösartig ...
Mehr lesen

Mud

Mud

Schlammspiele
Mehr lesen

multiple Orgasmen

multiple Orgasmen

Manche Frauen können beim Sex nach dem Orgasmus ohne Unterbrechung mit der Kopulation weitermachen bis zum nächsten O...
Mehr lesen

Mummyfication

Mummyfication

Ganzkörper-Bandage, z.B. mit Folie, Stoff, Alufolie, Kunststofffolie, Klebefolie usw.
Mehr lesen

Mundvollendung mit Schlucken

Das ejakulierte Sperma wird mit dem Mund aufgenommen und geschluckt.
Mehr lesen

Muschel

Muschel

Sinnbild der weiblichen Geschlechtsorgane
Mehr lesen

Muskeln anspannen

Muskeln anspannen

Im Tierreich dient die Bein-Muskelanspannung dazu, den Orgasmus zu beschleunigen. Wenn also der Hund die Hündin von h...
Mehr lesen

Mysophilie

Mysophilie

Sexuell motivierte Liebe zum Schmutz
Mehr lesen

Mädchenhandel

Mädchenhandel

Verkauf von Frauen in die Prostitution. Im Altertum wurden im Krieg erbeutete Frauen und Mädchen als Sklavinnen an re...
Mehr lesen