a tergo

A tergo ist Lateinisch und bedeutet in der deutschen Übersetzung so viel wie "von hinten"

Und genau darum geht es auch bei der Sexstellung diesen Namens - um Sex von hinten nämlich. Tatsächlich sind mit a tergo freilich eine ganze Reihe zum Teil höchst unterschiedlicher Stellungen gemeint, denen allerdings allen gemeinsam ist, dass bei ihnen der Mann mit seinem Penis von hinten in die Vagina der Frau eindringt. Sie sind folglich das genaue Gegenteil der Missionarsstellung oder einer Stellung wie etwa des sogenannten Reiters. A tergo ist folglich keine bestimmte Stellung beim Sex, sondern eher ein Sammelbegriff oder eine Kategorie. Analverkehr fällt übrigens nicht darunter. Die beide bekanntesten Varianten des a tergo sind die Hündchenstellung sowie die Löffelchenstellung, beides richtige Klassiker unter den Sexstellungen.

Die Hündchenstellung für besonders hemmungslosen Sex

Bei der Hündchenstellung, gerne auch Doggy Style genannt, kniet die Frau auf allen Vieren vor dem Mann und streckt ihm ihr Hinterteil entgegen. Der Mann befindet sich ebenfalls auf seinen Knien, hält ansonsten seinen Oberkörper aber aufrecht und dringt von hinten in die Frau ein. Anatomisch bedingt kann der erigierte Penis auf diese Art und Weise besonders tief in der Vagina versenkt werden. Außerdem wird dadurch ein Höchstmaß an Beweglichkeit für beide Partner gewährleistet. Die Hündchenstellung ist deshalb auch für besonders wilden, intensiven und hemmungslosen Sex geeignet.

Die kuschelige Löffelchen Variante

Wer es hingegen beim Geschlechtsverkehr eher sanfter und kuscheliger mag, wird wahrscheinlich die Löffelchenstellung bevorzugen. Bei dieser Spielart des a tergo liegen beide Partner eng aneinander geschmiegt wie das etwa bei zwei nebeneinander liegenden Löffeln der Fall ist. Wiederum dringt der Mann dabei von hinten in die Vagina der Frau ein. Charakteristisch für diese Stellung ist darüber hinaus, dass ein sehr enger Hautkontakt zwischen den Partner besteht und es im Gegensatz zur Hündchenstellung auch möglich ist, sich während des Verkehrs zu küssen, indem die Frau einfach den Kopf zur Seite in Richtung des Mannes neigt. Die Löffelchenstellung ist eine der beliebtesten Sexstellungen überhaupt und fehlt nahezu in keinem Schlafzimmer der Welt.

Verwandte Artikel

Folgendes könnte Dich auch interessieren: